Mit einer großen Überraschung für alle Dota 2 Fans konnte Nexon letztes Wochenende aufwarten. Der koreanische Publisher kündigte während der E3 an, insgesamt vier neue Dota 2 Ligen zu starten in denen es für die Teams um ein Preisgeld von insgesamt 1,77 Millionen Dollar geht.

Wie es scheint möchte Nexon mit diesem Vorstoß Dota 2 in Korea als Konkurrenz zu League of Legends und SC II positionieren und ist sogar ein eigener Client für den koreanischen Markt geplant, der allerdings weltweit funktionieren soll.

Nähere Details und vor allem der Start der neuen Ligen sind noch nicht bekannt. Leider wurde auch noch nicht angekündigt, ob die Ligen ausschließlich koreanischen Teams offenstehen oder auch ausländische Dota 2 Teams teilnehmen dürfen. Wir sind gespannt auf weitere News und halten euch wie immer auf dem Laufenden.

Esports Betting Advice © esports-betting.pro 2022